Michael-Ende-Schule-Minden

Die Michael-Ende-Schule ist eine dreizügige Offene Ganztagsgrundschule der Stadt Minden. Sie liegt im Stadtteil Hahlen, einem eher ländlich strukturierten Wohngebiet am westlichen Stadtrand von Minden. Mit ihrer Gründung 2005 wurden die ehemaligen Grundschulen Hahlen und Rodenbeck zusammengeführt.

Im Schuljahr 2017-2018 unterrichten 22 Lehrerinnen und Lehrer sowie eine Lehramtsanwärterin etwa 260 Schülerinnen und Schüler. Im von einer Elterninitiative geleiteten Offenen Ganztag (IOG) werden über 225 Kinder von Erzieherinnen, Musik- und Sportfachkräften sowie Hilfskräften vor und nach dem Unterricht betreut.

Einschulung am 31.08.2017

Schulanfang 2017-2018 121.jpg